Problemhundetherapie

Ingo Mainka - Problemhundetherapie

 

Ihr Hund zeigt Eine der folgenden Verhaltensweisen?

 

 

 

 

 

 

Ängste und Phobien?

  • Trennungsangst
  • Geräuschphobien

 

Agressionsprobleme (artgleiche, Menschen)?

  • Angstbedingt
  • Verteidigen von Ressourcen

Unerwünschtes Hetz-und Jagdverhalten?

  • Verfolgen von Sich Schnell bewegenden Objekten
  • Verfolgen von Haus und Wildtieren
  • Wildern, Jagen

Aufmerksamkeitsvorderndes Verhalten?

  • Bellen, Jaulen, anspringen, stupsen
  • Belecken von Körperteilen
  • Bekauen von Objekten

Unsauberkeit / Markierverhalten?

  • Mangelnde Stubenreinheit
  • Unterwürfiger Harnabsatz
  • Markieren von Wohnung, Artgleichen, Menschen

Zwangshandlungen?

  • Schatten-, Schwanz-oder Fliegenjagen
  • Leckdermatitis

Leinenzug?

  • Voraus oder zurück

 

setzen sie sich mit uns in Verbindung.

Unser zertifizierter Problemhundetherapeut   arbeitet Gewaltfrei, mit positiver Bestätigung, ohne Hilfsmittel, nonverbal und EFFEKTIV.

Oft ist es eine Sache von wenigen Stunden, Ihrem Hund ein neues, gewünschtes Verhalten beizubringen und dadurch das Alte und unerwünschte Verhalten zu eliminieren.

Unser Problemhundetherapeut kommt zu IHNEN ins Haus und analysiert das Problem. Er entwickelt ein auf den Hund zugeschnittenes Therapiekonzept und erarbeitet MIT IHNEN das Trainingskonzept.

In Schulungen lernen sie, so mit Dem Hund umzugehen, dass er versteht ,was sie von ihm erwarten.  Ohne Druck und Zwang.

 

Tel:. 0163 73 75 980

Kontakt:

Fellnasenzentrale.de

Ochsenwerder Elbdeich 189a,

21037 Hamburg

 

Tel.: 040 - 73 75 980

Fax: 040 - 73 71 72 01

 

Mail: info [at] Fellnasenzentrale.de

Ingo MAinka - VorsichtHund.de